•  MG 5849
  •  MG 5927
  •  MG 5889
  •  MG 5938

Herzlich willkommen!

Friedrichskoog steht für entspannten, naturnahen und gesunden Erlebnisurlaub und hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Gästen einzigartige Naturerlebnisse zu bieten. Um dies zu erreichen und auch zukünftig ein attraktives Urlaubs- und Ausflugsziel zu bleiben, wurde ein Umsetzungsmanagement eingerichtet, dass sich mit der touristischen Neuausrichtung der Gemeinde beschäftigt. Damit Sie als Einheimischer oder Leistungsträger vor Ort von dieser touristischen Entwicklung in gleichem Maße profitieren, benötigen wir Ihre Unterstützung.  

Deswegen haben wir für Sie auf den folgenden Seiten Wissenswertes über das Umsetzungsmanagement, die Hintergründe und weitere Dokumente zusammengestellt und werden Sie hier über Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen informieren. Begleiten Sie Friedrichskoog auf seinen neuen Wegen und unterstützen Sie Ihren Ort bei diesem Entwicklungsprozess.  

Sie habe eine Frage oder Anregung? Dann setzen Sie sich gerne mit unserem Umsetzungsmanagement in Verbindung.       

Veranstaltungen und Angebote für touristische Akteure

inspektour bietet im Rahmen des Umsetzungsmanagements drei Vorträge sowie eine touristische Beratung für 10 Betriebe in Friedrichskoog an. Im Mai, Juni und September werden Vorträge zu den Themen „Trends im Tourismus“, „Marketing für kleines Geld“ und „Digitalisierung im Urlaub“ mit anschließender Diskussion angeboten. Ab Oktober beginnt dann eine touristische Beratung für 10 Betriebe. Zu welchem Thema die Beratung erfolgen soll, entscheidet der Betrieb. Bei Interesse können sich touristische Betriebe bis zum 29. September melden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Staatssekretär in Friedrichskoog

Gestern besuchte Staatssekretär Dr. Nägele die Gemeinde Friedrichskoog. Er ließ sich auf den aktuellen Sachstand zur touristische Neuausrichtung der Gemeinde bringen und besuchte anschließend den Hafen und Spitze. Dr. Nägele sicherte die finanzielle Unterstützung des Landes bei den geplanten touristischen Maßnahmen wie beispielsweise dem Trischendamm, dem Weltnaturerbe Achtern Diek, der Attraktivierung des Badestrandes im Rahmen der Deichverstärkung und des Hafens zu.

Wasserqualitätsgutachten beauftragt

Letzte Woche wurde ein Hamburger Büro mit der Erstellung eines Wasserqualitätsgutachtens für den Hafen beauftragt. An vier Stellen sollen an fünf Terminen im Zeitraum von April bis Oktober Wasserproben entnommen werden. Die Ergebnisse der Wasseranalyse sowie Maßnahmenvorschläge bei nicht zufriedenstellender Wasserqualität sind Ende des Jahres zu erwarten. 

friedrichskoog logo
amt marne logo
kreis dithmarschen logo
dithmarschen tourismus logo
nordsee tourismus
metropolregion hamburg logo

gefördert von

sh melur logo