•  MG 5849
  •  MG 5927
  •  MG 5889
  •  MG 5938

Herzlich willkommen!

Friedrichskoog steht für entspannten, naturnahen und gesunden Erlebnisurlaub und hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Gästen einzigartige Naturerlebnisse zu bieten. Um dies zu erreichen und auch zukünftig ein attraktives Urlaubs- und Ausflugsziel zu bleiben, wurde ein Umsetzungsmanagement eingerichtet, dass sich mit der touristischen Neuausrichtung der Gemeinde beschäftigt. Damit Sie als Einheimischer oder Leistungsträger vor Ort von dieser touristischen Entwicklung in gleichem Maße profitieren, benötigen wir Ihre Unterstützung.  

Deswegen haben wir für Sie auf den folgenden Seiten Wissenswertes über das Umsetzungsmanagement, die Hintergründe und weitere Dokumente zusammengestellt und werden Sie hier über Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen informieren. Begleiten Sie Friedrichskoog auf seinen neuen Wegen und unterstützen Sie Ihren Ort bei diesem Entwicklungsprozess.  

Sie habe eine Frage oder Anregung? Dann setzen Sie sich gerne mit unserem Umsetzungsmanagement in Verbindung.       

Vortrag "Marketing für kleines Geld"

Am kommenden Freitag, den 16. Juni um 19:00 Uhr wird Ralf Trimborn von inspektour zu "Markting für kleines Geld" im Café Küstenperle referieren. Der ca. 45-minütige Vortrag soll Ihnen Anregungen und Ideen geben und zu einem Erfahrungsaustausch einladen. Der Vortrag ist Teil einer Vortragsreihe. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausschuss für touristische Angelegenheiten

Gestern traf sich der Ausschuss für touristische Angelegenheiten. Neben einem Sachstandsbericht der Umsetzungsmanagerin, wurde ein Rückblick auf die Ortsbegehung Ende März gegeben sowie über die Attraktivierung des Badestrandes im Rahmen der Deichverstärkung gesprochen. Zum Schluss wurde über die Anschaffung einer Hüpfburg und über einen möglichen Attraktivitätspunkt am Ende des Trischendamms diskutiert. Der Ausschuss formulierte viele Empfehlungen für die Gemeindevertretung, die auf der nächsten Gemeindevertretersitzung am 22. Juni beschlossen werden könnten.

Beratungsgespräch zum Badestrand mit dem LKN

Am vergangenen Donnerstag trafen einige Mitglieder der neu gegründeten "AG Badestrand" Dr. Oelerich, den Dirketor des LKNs, um sich bzgl. des weiteren Vorgehens der Attraktivierung des Badestrandes im Rahmen der Deichverstärkung beraten zu lassen. Aufgabe der Gemeinde ist es nun, bis August diesen Jahres einen technischen Planer zu beauftragen, der die Wünsche der Gemeinde ausarbeitet und der im engen Austausch mit dem Planer des LKNs steht. Damit soll gewährleistet werden, dass von Anfang an ein Gesamtkonzept entwickelt wird, das im Einklang mit der Deichverstärkungsmaßnahme steht und die Wünsche der Gemeinde berücksichtig. Weiterhin gilt der Zeitplan, dass die Deichverstärkung nicht vor 2021 beginnen wird.

friedrichskoog logo
amt marne logo
kreis dithmarschen logo
dithmarschen tourismus logo
nordsee tourismus
metropolregion hamburg logo

gefördert von

sh melur logo