•  MG 5849
  •  MG 5927
  •  MG 5889
  •  MG 5938

Herzlich willkommen!

Friedrichskoog steht für entspannten, naturnahen und gesunden Erlebnisurlaub und hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Gästen einzigartige Naturerlebnisse zu bieten. Um dies zu erreichen und auch zukünftig ein attraktives Urlaubs- und Ausflugsziel zu bleiben, wurde ein Umsetzungsmanagement eingerichtet, dass sich mit der touristischen Neuausrichtung der Gemeinde beschäftigt. Damit Sie als Einheimischer oder Leistungsträger vor Ort von dieser touristischen Entwicklung in gleichem Maße profitieren, benötigen wir Ihre Unterstützung.  

Deswegen haben wir für Sie auf den folgenden Seiten Wissenswertes über das Umsetzungsmanagement, die Hintergründe und weitere Dokumente zusammengestellt und werden Sie hier über Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen informieren. Begleiten Sie Friedrichskoog auf seinen neuen Wegen und unterstützen Sie Ihren Ort bei diesem Entwicklungsprozess.  

Sie habe eine Frage oder Anregung? Dann setzen Sie sich gerne mit unserem Umsetzungsmanagement in Verbindung.       

Ideenskizze Trischendamm (Abbildung: Bruun & Möllers)

Neue Ideenskizze für den Trischendamm beschlossen

Das Planungsbüro Bruun & Möllers hat auf der 13. Sitzung der Gemeindevertretung die neue Ideenskizze für die Attraktivierung des Trischendamms präsentiert. Das Gesamtkonzept wurde sehr positiv aufgenommen und einheitlich beschlossen. Im Vorwege hatte ein erstes Beratungsgespräch mit der Direktorin des LKN und dem Leiter der Nationalparkverwaltung stattgefunden, um über die Genehmigungsfähigkeit zu sprechen. Auch dort fand der Entwurf großen Anklang. Als kritisch wurden die vom Trischendamm abgehenden Stege sowie das Beleuchtungskonzept gesehen. Das Konzept ist hier einsehbar.

Neulandhalle (Foto: VHS in Dithmarschen e.V.)

Neulandhalle wird am 8. Mai eröffnet

Am 8. Mai eröffnet der Kirchenkreis Dithmarschen den Historischen Lernort Neulandhalle. Ab dem 9. Mai können sich Interessierte in der frei zugänglichen Außenausstellung darüber informieren, welche Funktion und Bedeutung die Neulandhalle im und für den Nationalsozialismus hatte. Zusätzlich zur Außenausstellung bietet der Historische Lernort Neulandhalle ein Veranstaltungsprogramm an, das beispielsweise Führungen, Radtouren, Vorträge und offene Gesprächsrunden beinhaltet und hier unter dem Suchbegriff "Neulandhalle" eingesehen werden kann. Im Rahmen der Führungen ist auch die Besichtigung der Neulandhalle möglich.

Auftaktgespräch mit Trischendamm-Planern

Am vergangenen Donnerstag fand das Auftaktgespräch mit dem Planungsbüro Bruun & Möllers statt. Das Büro war von der Gemeindevertretung für die Planung und Umsetzung zur Attraktivierung des Trischendamms im Februar ausgewählt worden. Da bis Anfang Juli der Förderantrag (in unvollständiger Ausführung) vorliegen muss, heißt es für das Planungsbüro zeitnah eine erste Ideenskizze zu präsentieren und mit der Gemeinde und allen weiteren relevanten Akteuren abzustimmen.

friedrichskoog logo
amt marne logo
kreis dithmarschen logo
dithmarschen tourismus logo
nordsee tourismus
metropolregion hamburg logo

gefördert von

sh melur logo