•  MG 5849
  •  MG 5927
  •  MG 5889
  •  MG 5938

Herzlich willkommen!

Friedrichskoog steht für entspannten, naturnahen und gesunden Erlebnisurlaub und hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Gästen einzigartige Naturerlebnisse zu bieten. Um dies zu erreichen und auch zukünftig ein attraktives Urlaubs- und Ausflugsziel zu bleiben, wurde ein Umsetzungsmanagement eingerichtet, dass sich mit der touristischen Neuausrichtung der Gemeinde beschäftigt. Damit Sie als Einheimischer oder Leistungsträger vor Ort von dieser touristischen Entwicklung in gleichem Maße profitieren, benötigen wir Ihre Unterstützung.  

Deswegen haben wir für Sie auf den folgenden Seiten Wissenswertes über das Umsetzungsmanagement, die Hintergründe und weitere Dokumente zusammengestellt und werden Sie hier über Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen informieren. Begleiten Sie Friedrichskoog auf seinen neuen Wegen und unterstützen Sie Ihren Ort bei diesem Entwicklungsprozess.  

Sie habe eine Frage oder Anregung? Dann setzen Sie sich gerne mit unserem Umsetzungsmanagement in Verbindung.       

Bürgerbeteiligung zur Neuausrichtung des ehemaligen Hafens

Am 21. April 2018 findet für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Friedrichskoog von 15 bis 18 Uhr im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog-Spitze die erste Bürgerbeteiligungs-Veranstaltung zur Entwicklung und Neuausrichtung des Hafenareals statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung sollen Wünsche, Ideen und Anregungen der Friedrichskooger gesammelt und gemeinsam Ziele zur Entwicklung des Hafens formuliert werden. Im Mittelpunkt der Diskussion werden die Themen „Geschichte und Identität“, „Verkehr und Wege“ und „Beherbergung und Gastronomie“ stehen.

Die Veranstaltung wird vom Planungsbüro SWUP GmbH im Auftrag der Gemeinde Friedrichskoog durchgeführt. SWUP GmbH wurde von der Gemeinde mit der Erstellung des städtebaulichen Hafenentwicklungskonzeptes und der Machbarkeitsstudie beauftragt. Die Ergebnisse der Veranstaltung werden in das Konzept einfließen.

Wasserqualitätsgutachten online

Auf der 51. Gemeindevertretersitzung am 27. März stellte das Büro KLS-Gewässerschutz das Ergebnis des Wasserqualitätsgutachtens vor. Im vergangenen Jahr hatte das Büro an fünf Terminen zwischen April und Oktober an fünf Stellen Wasserproben entnommen, untersucht, ausgewertet und Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität vorgeschlagen. Das Gutachten ist nun online und kann hier eingesehen werden.

Erster Stammtisch für touristische Akteure

Am 15. März findet um 19 Uhr der Stammtisch im Café Küstenperle statt. Leonie Struve, Projektmanagerin für Qualität und Qualifizierung von Dithmarschen Tourismus e.V., wird Anregungen zur Erstellung der perfekten Gästeinformationsmappe geben. Danach bleibt noch genügend Zeit, um sich bei gemütlichem Beisammensein auszutauschen und Fragen zu stellen.
Die Idee zur Einführung eines Stammtisches für touristische Akteure entstand gemeinschaftlich vom Fremdenverkehrsverein Friedrichskoog e.V., dem Tourismus-Service Friedrichskoog und dem Umsetzungsmanagement. Dabei war die Idee, eine regelmäßige Plattform für Information, Diskussion und Austausch zu schaffen. Welche Themen an den Stammtischabenden im Mittelpunkt stehen sollen und an welchen Standorten der Stammtisch stattfindet, können die Teilnehmer mitbestimmen und eigene Ideen einbringen.

friedrichskoog logo
amt marne logo
kreis dithmarschen logo
dithmarschen tourismus logo
nordsee tourismus
metropolregion hamburg logo

gefördert von

sh melur logo