Umsetzungsmanagement

Im Mittelpunkt der touristischen Neuausrichtung der Gemeinde Friedrichskoog stehen die kontinuierliche Verbesserung der bestehenden touristischen Infrastruktur, des Erscheinungsbildes und der angebotenen Dienstleistungen und Services. Grundlage dafür bildet das von der Arbeitsgemeinschaft Glücksburg Consulting Group und inspektour in 2014 erstellte Touristisches Entwicklungskonzept (TEK).  Auf Grundlage dieses Konzeptes erarbeitete der Ausschuss für touristische Angelegenheiten in 2015 einen Maßnahmenkatalog. Konzept und Maßnahmenkatalog wurden von der Gemeindevertretung beschlossen und inspektour erhielt im August 2016 den Auftrag für das Umsetzungsmanagement.

Unter anderem durch die Akquise von Fördermitteln sollen große und kleine Infrastrukturmaßnahmen im Bereich des Hafens und in Spitze, aber auch übergreifende Service- und Qualitätsmaßnahmen umgesetzt werden. Dabei spielt die Wahrung der Identität Friedrichskoogs, der Bezug zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, die Verfolgung des Tourismusentwicklungskonzeptes sowie die Berücksichtigung eines an den Nachhaltigkeitskriterien ausgerichteten Tourismus eine zentrale Rolle.

 

Beteiligte des Umsetzungsmanagements und ihre Rolle

BeteiligteUmsetzungsmanagementRolle web 

Gemeinde Friedrichskoog und Amt Marne-Nordsee: Die Gemeinde ist der Auftraggeber und fungiert zusammen mit dem Amt als Hauptansprech- und Hauptabstimmungspartner für das Umsetzungsmanagement.

Gemeindevertretung: Sie entscheidet und fasst Beschlüsse über Empfehlungen der Lenkungsgruppe und über mögliche Änderungen im Umsetzungsmanagementprozess. Das Umsetzungsmanagement erstattet gegenüber der Gemeindevertretung quartalsweise Bericht.

Umsetzungsmanagement: Es ist zuständig für die Koordination und Umsetzung der einzelnen Maßnahmen.

Lenkungsgruppe: Sie ist das beratende / begleitende Gremium des Umsetzungsmanagements und kann Empfehlungen direkt zum Beschluss an die Gemeindevertretung geben.

Bevölkerung: Sie wird über die Presse, Website, die montägliche Sprechstunde und über Informationsveranstaltungen auf dem Laufenden gehalten und mit einbezogen. Zudem sind in den Ausschüssen der Gemeinde, in der Gemeindevertretung und in der Lenkungsgruppe Anwohner vertreten.

 

Haben Sie Fragen zum Umsetzungsmanagement?
Gerne stehen Ihnen Roland Geiger und Juliane Reich zur Verfügung. Entweder montags zu den Sprechstunden des Bürgermeisters im Bürgerbüro Friedrichskoog oder telefonisch bzw. per Email:

Roland Geiger Juliane Reich
(Bürgermeister) (Umsetzungsmanagerin)
Gemeinde Friedrichskoog inspektour GmbH
Koogstr. 35a, 25718 Friedrichskoog Osterstr. 124, 20255 Hamburg
Tel. 04851 9596-60 Tel. 04851 959697-81 (Mo)
Tel. 040 414 3887-43  (Di-Fr)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!