Übergreifende Maßnahmen

Mit übergreifenden Maßnahmen sind sowohl die Attraktivierung des örtlichen Erscheinungsbilds und der Erhalt des gepflegten Zustands in der gesamten Gemeinde gemeint, als auch die Schaffung einer touristisch attraktiven Wegführung vom Hafen zur Spitze entlang des Deiches. Ziel der Wegführung ist es, die beiden Ortsteile stärker miteinander zu verbinden. Aber auch die Verbesserung des gastronomischen Angebotes, umfassende Bürgerinformationen zum Tourismus, ein Verbundmarketing zwischen der Seehundstation und „Willi Wal“ sowie Schulungen im Bereich Servicequalität spielen eine wichtige Rolle bei den übergreifenden Maßnahmen.


Veranstaltungen und Angebote für touristische Akteure in Friedrichskoog

Nach der erfolgreichen Durchführung einer Vortragsreihe zu den Themen „Trends im Tourismus“, „Marketing für kleines Geld“ und „Digitalisierung im Urlaub“ sowie einer kostenlosen touristischen Beratung von 10 Betrieben in 2017, wird in 2018 ein Stammtisch für touristische Akteure in Friedrichskoog eingeführt. Ziel ist es, bei gemütlichem Zusammensein zu einem Thema Informationen zu erhalten, zu diskutieren und sich auszutauschen. Den Termin des nächsten Stammtisches finden Sie hier.

 

Geplante und angedachte Maßnahmen

Ein bis zweimal pro Jahr werden die Ortsteile Friedrichskoog und Friedrichskoog-Spitze begangen, um gemeinsam zu überlegen was für Maßnahmen zur Verbesserung des Erscheinungsbildes umgesetzt werden könnten. Bei den Maßnahmen handelt es sich um Kleinstmaßnahmen die relativ kurzfristig und ohne hohen finanziellen Aufwand realisiert werden können.

 

Friedrichskoog-Spitze

ManahmenFriedrichskoog

 

Friedrichskoog

Die Umsetzung von Verschönerungsmaßnahmen am Hafen wird mit der Fertigstellung des Schöpfwerkbaus beginnen.

 Tabelle Maßnahmen Sachstand Friedrichskoog

 

 Stand: 20.06.2018