Anfang des Jahres begannen die Bauarbeiten in Friedrichskoog-Spitze. Die nassen Witterungsverhältnisse erschwerten die Umsetzung der Maßnahme. Inzwischen ist die Herstellung des Weges und die der 11 Informationsstationen wieder im Zeitplan. Obwohl die finale Deckschicht noch nicht aufgetragen ist, wird der Weg schon gut genutzt. Ende Mai sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.