Am vergangenen Freitag präsentierten sich einige Planungsbüros im nicht öffentlichen Teil der 10. Sitzung der Gemeindevertretung. Die Auswahlgespräche hatten zum Ziel einen der Bewerber auszuwählen, der sich mit den Planungen und der späteren Umsetzung zur Attraktivierung des Trischendamms beschäftigen soll. Das Ergebnis wird voraussichtlich auf der nächsten Gemeindevertretersitzung im März vorgestellt.