Auf der 47. Gemeindevertretersitzung am vergangenen Mittwoch beschloss die Gemeindevertretung, dass das Umsetzungsmanagement den Förderantrag für die Herstellung des Rundwanderweges sowie dessen touristische Attraktivierung in Friedrichskoog-Spitze stellen soll. Die Förderung beinhaltet nicht nur die Ausstattung des Rundwanderweges mit unterschiedlichen Erlebnis-Stationen rund ums Thema Wattenmeer, sondern auch die Herstellung des eigentlichen Weges inklusive Beleuchtung und Sitzgelegenheiten. Ende April / Anfang Mai 2018 ist mit einer Rückmeldung des LLUR zu rechnen, ob eine Förderung bewilligt wird.