Die Gemeindevertretung hat am gestrigen Abend auf ihrer 44. Sitzung das Ergebnis der Machbarkeitsstudie zur Projektidee Weltnaturerbe Achtern Diek vorgestellt bekommen und diskutiert. Dass es sich bei der Idee um ein Zusatzgeschäft für die Gemeinde handeln würde war vorhersehbar, jedoch nicht die Dimension der Kosten für den laufenden Betrieb und die Investition. Letztendlich fasste die Gemeindevertretung den Beschluss die Projektidee vorerst abzulehnen. "Vorerst" deswegen, da die Projektidee und die einzelnen Stationen auf positive Resonanz bei der Gemeindevertretung gestoßen sind, jedoch die Finanzierung zurzeit nicht gegeben ist. Weitere Informationen finden Sie hier.