Bei einem Treffen mit dem Bürgermeister der Stadt Büsum, erfuhren die Mitglieder der AG Badestrand Details zur touristischen Entwicklung des Badestrandes, die im Rahmen der Deichverstärkung 2013 und 2014 stattgefunden hatte. Fazit war, dass das "A" und "O" des Vorhabens eine offene und regelmäßige Kommunikation ist - sowohl innerhalb der Gemeinde, als auch gegenüber dem Gast und dies im Vorfelde, während der Bauzeit und im Nachgang.